Zeckenschutz – einfach aus Kokosöl

Zeckenschutz – einfach aus Kokosöl

Diese Video zum Thema Zeckenschutz ist in Rahmen einer Challenge entstanden, also wundert euch nicht – es war übrigens mein erstes 🙂

In dem Rezept für Menschen sind neben Kokosöl noch Neemöl und ätherische Öle in dem Mittel enthalten. Wenn ihr eure Tiere schützen wollt, dann reibt sie einfach mit purem Kokosöl ein, das reicht. Es ist auch nicht schlimm, wenn die Tiere dieses beim Putzen aufnehmen. Bei den Barfern ist Kokosöl sogar beliebt um Wurmbefall vorzubeugen.

Hier das Rezept:

50 Gramm Kokosöl (Bioqualität)
1 Messerspitze Neemöl
15-20 Tropfen naturreines ätherisches Öl (Citronella, Geranie, Eukalyptus)

Das Kokosöl in einem Behälter verflüssigen. Dafür den Behälter in eine warmes Wasserbad stellen. Es muss nicht heiß sein, da Kokosfett schon bei geringen Temperaturen flüssig wird. Dann das Neemöl und die ätherischen Öle dazu. Alles gut verrühren – fertig.

Viel Freude beim ausprobieren!

Zeckenschutz